Kurier & Logistik

Kurier & Logistik

Service Icon

Service & Mobile Werkstätten

Handwerk Icon

Handwerk

Bau

Bau

Forst

Forst

Fleet Management Icon

Flottenmanager

icon

International Van of the Year 2017.

icon

Hohe Wirtschaftlichkeit.

icon

Bester Fahrerarbeitsplatz.

icon

Größte Antriebsvielfalt.

icon

Beste Beladbarkeit.

icon

Beste Ladungssicherung.

icon

Beste Vernetzung.

icon

Modernste Fahrerassistenz­systeme.

International Van of the Year 2017

Eine Experten-Jury aus 24 Ländern wählte den neuen Crafter zum International Van of the Year 2017 (Quelle: „Fleet Van & Utility“, www.van-of-the-year.com). In ihrer Laudatio würdigten die Juroren vor allem das kundenorientierte Design, den Komfort sowie die innovativen Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme.

8-Gang-Automatik

8-Gang-Automatik.

Als einziger seiner Klasse bietet der neue Crafter ein 8-Gang-Automatikgetriebe2, das sich mit allen Antriebsarten kombinieren lässt. Es ermöglicht Ihnen eine komfortable und kraftstoffsparende Fahrweise auch bei innerstädtischem Stop-and-go-Verkehr.

background

Flanken­schutz1

Anhänger­rangier­assistent
„Trailer Assist“1

ACC und „Front Assist“1

Auspark­assistent1

Parklenk­assistent
„Park Assist“1

Multikollisions­bremse

Flanken­schutz1

Flankenschutz

Anhänger­rangier­assistent
„Trailer Assist“1

trailer

ACC und „Front Assist“1

acc

Auspark­assistent1

park assistent

Parklenk­assistent
„Park Assist“1

park assist

Multikollisions­bremse

mcb
ConnectedVan

ConnectedVan.

Die digitale Fuhrparkverwaltung von Volkswagen Nutzfahrzeuge hilft Ihnen dabei, Ihren Fuhrpark schnell und effizient zu verwalten – dank kostenloser Smartphone-App, Webportal und nachrüstbarem DataPlug1,3.

Car-Net Guide & Inform

Car-Net Guide & Inform

Mit Car-Net Guide & Inform1,4 haben Sie Zugriff auf Echtzeit-Informationen, die Ihnen helfen, Staus zu umfahren, die günstigste Tankstelle auf Ihrer Route zu lokalisieren oder den letzten freien Parkplatz zu finden.

Car-Net App-Connect

Car-Net App-Connect

Mit Car-Net App-Connect1,5 integrieren Sie Ihr Smartphone über eine USB-Schnittstelle in Ihr Fahrzeug. Ausgewählte Apps können so auf das Touchscreen-Display des optionalen Radio- oder Navigationssystems übertragen und während der Fahrt komfortabel gesteuert werden.

Telematikvorbereitung

Telematikvorbereitung

Die optionale Telematikschnittstelle1 ist kompatibel mit allen gängigen Telematiksystemen, sodass Sie bereits vorhandene Telematikanwendungen und Flottenmanagementsysteme problemlos integrieren können.

slider
Hoher Restwert

Hoher Restwert

Auswertungen führender internationaler Restwertinstitute haben gezeigt: Der neue Crafter erzielt am Ende seiner Nutzungsdauer hohe Wiederverkaufswerte.

Niedriger Kraftstoffverbrauch

Niedriger Kraftstoffverbrauch

Dank seines aerodynamischen Designs und einer neuen TDI-Motorgeneration erreicht der neue Crafter deutliche geringere Verbrauchswerte und niedrigere CO2-Emissionen. Die Motoren verfügen serienmäßig über ein Start-Stopp-System und arbeiten so effizient, dass der Verbrauch im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich reduziert werden konnte.

Niedrige Wartungskosten

Niedrige Wartungskosten

Aufgrund seiner hochwertigen Verarbeitung und der für Volkswagen typischen Langlebigkeit punktet der neue Crafter mit geringen Verschleiß-, Wartungs- und Reparaturkosten, die deutlich niedriger als beim Vorgängermodell ausfallen.

Service Plus

Unser ServicePlus. Für Ihre Mobilität.

Mit unserem ServicePlus bieten wir Ihnen ein umfassendes Angebot an Serviceleistungen, speziell auf Ihren Bedarf und die besonderen Anforderungen an Volkswagen Nutzfahrzeuge zugeschnitten. Lesen Sie hier mehr über die Leistungen von ServicePlus.

Mehr zu ServicePlus

Wie baut man das ideale Nutzfahrzeug? Diese Frage haben wir nicht nur unseren Ingenieuren gestellt, sondern auch unseren wichtigsten Kunden: Kurieren, Bauhandwerkern, Elektroinstallateuren und vielen anderen mehr. Ihre Bedürfnisse und Anregungen sind unmittelbar in die Entwicklung des neuen VW Crafter eingeflossen. Das Ergebnis: Ein Fahrzeug, das Zustellfahrzeug, Handwerkerauto, Servicefahrzeug, Bautransporter, Forstfahrzeug und Flottenfahrzeug in einem ist. Und jeder Branche genau die Features bietet, auf die es im Arbeitsalltag am meisten ankommt.

Als Zustellfahrzeug für die Kurier- und Logistikbranche bietet der neue VW Crafter folgende Features:

  • Bis zu 18,4 m3 großer Laderaum, in dem auch XXL-Pakete locker Platz haben.
  • 100 mm niedrigere Ladekante8 beim neuen Crafter mit Frontantrieb für besonders leichtes Be- und Entladen.
  • Universalboden1 mit werkseitiger Vorbereitung für individuelle Einbauten.
  • Mehr als 20 optionale Fahrerassistenz1- und Sicherheitssysteme, die den Fahrer entlasten und das Unfallrisiko minimieren.
  • ergoComfort Schwingsitz1,2 und ein durchdachtes Ablagesystem, die aus der Fahrerkabine
     den komfortabelsten Arbeitsplatz für Vielfahrer machen.
  • 8-Gang-Automatik2, die eine kraftstoffsparende Fahrweise im innerstädtischen Stop-and-go-Verkehr ermöglicht.

Als Servicefahrzeug für Servicebetriebe und mobile Werkstätten bietet der neue VW Crafter folgende Features:

  • Innovative Vernetzungslösungen wie ConnectedVan1,3, Car-Net1,4,5 sowie eine herstellerunabhängige Telematikschnittstelle1 sorgen dafür, dass das Servicefahrzeug jederzeit mit der Firmenzentrale verbunden ist.
  • Universalboden1 mit werkseitiger Vorbereitung für Regaleinbauten ermöglicht den schnellen Einbau einer mobilen Werkstatt nach individuellen Vorstellungen.
  • LED-Beleuchtung im Laderaum sorgt für optimale Lichtverhältnisse in der mobilen Werkstatt.
  • ergoComfort Schwingsitz1,2 und ein durchdachtes Ablagesystem machen aus der Fahrerkabine den komfortabelsten Arbeitsplatz für Vielfahrer.

Als Handwerkerauto für Handwerksbetriebe verschiedenster Art bietet der VW Crafter
folgende Features:

  • 14 Verzurrösen im Boden, 4 Verzurrschienen an den Wänden sowie ein Innenraumdachträger1 sorgen dafür, dass Ladung und Material sicher fixiert sind.
  • 1.311 mm breite Schiebetür sowie Heckflügeltüren, die sich optional bis zu 270 ° öffnen lassen, erleichtern das Be- und Entladen.
  • 20 Fahrerassistenzsysteme wie u.a. der Flankenschutz1 und Parkassistent1 sorgen dafür, dass man auch im dichten Innenstadtverkehr nirgendwo aneckt.
  • Durch die geringsten Verschleiß-, Wartungs- und Reparaturkosten seiner Klasse sowie den niedrigen Kraftstoffverbrauch der neuen TDI-Motorengeneration sind die monatlichen Fixkosten erfreulich günstig.

Als Bautransporter für den Hoch-, Tief- und Straßenbau bietet der VW Crafter folgende Features:

  • Crafter Pritschenwagen ermöglicht mehr Flexibilität beim Ladegut sowie einen leichteren Zugriff auf die Ladung.
  • 9,6 m2 große Ladefläche bietet ein optimales Flächen-Stauraum-Verhältnis.
  • Heckantrieb2 ist für den Transport schwerer Maschinen und Materialien bis zu einer maximalen Zuladung von bis zu 8 t Zuggesamtgewicht ausgelegt.
  • Anhängerrangierassistent1,6 manövriert das Fahrzeug auch voll beladen sicher in die kleinste Parklücke.
  • 230-V-Steckdose1 versorgt Maschinen und Werkzeuge unterwegs mit Strom.

Als Forstfahrzeug für Waldbesitzer und Forstbetriebe bietet der VW Crafter folgende Features:

  • Allradantrieb 4MOTION2 und Berganfahrassistent sichern optimales Vorankommen auf unwegsamem Gelände.
  • Crafter Pritschenwagen ermöglicht mehr Flexibilität beim Ladegut sowie einen leichteren Zugriff auf die Ladung.
  • Toolboxen1, Verzurrösen sowie zusätzlicher Stauraum unter der Rückbank bieten vielfältige
    Lademöglichkeiten.
  • Doppelkabine bietet Platz für bis zu sieben Kollegen.
  • Sitzpolster sind mit schmutzabweisendem Robustsitzstoff1 bezogen.
  • Sitz- und Standheizung1 sorgen bei Wind und Wetter für wohlige Temperaturen im Innenraum.

Als Flottenfahrzeug für Fuhrparks mit unterschiedlichen Transportschwerpunkten bietet der VW Crafter folgende Features:

  • Crafter Fahrgestell ist die ideale Basis für individuelle Aufbauten.
  • Innovative Vernetzungslösungen wie ConnectedVan1,3, Car-Net1,4,5 sowie eine herstellerunabhängige Telematikschnittstelle1 sorgen dafür, dass das Servicefahrzeug jederzeit mit der Firmenzentrale verbunden ist.
  • Per ConnectedVan1,3, der mobilen Flottenmanagement-Lösung von Volkswagen
    Nutzfahrzeuge, können Fuhrparks schnell, effizient und kostengünstig verwaltet werden.
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch niedrige „Total Costs of Ownership (TCO)“, die sich aus
     geringen Verbrauchswerten sowie geringen Verschleiß-, Wartungs- und Reparaturkosten ergeben. 
  • Mehr als 20  optionale Fahrerassistenz1- Sicherheitssysteme entlasten den Fahrer und minimieren das Unfallrisiko.
  • Technische Neuerungen wie das kundenspezifische Funktionssteuergerät1 ermöglichen es, dass die Funktionen des Aufbaus (wie z.B. die Temperatur im Kühlkoffer) ganz bequem aus der Fahrerkabine geregelt werden können.

Ihre Probefahrt vereinbaren.

Für welchen Crafter interessieren Sie sich?

Ihre Daten.Pflichtfelder*

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

Datenschutzrechtliche Einwilligung

zum Zwecke der persönlich auf mich zugeschnittenen Werbung und Markforschung von der Volkswagen AG sowie mir ausgewählten Volkswagen Partnern (Händlern/Werkstätten) erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Sie haben ein jederzeitiges Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die vorstehenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG unter info-datenschutz@volkswagen.de geltend machen.

Vielen Dank.

Sie erhalten demnächst eine Mail von uns.

Vielen Dank.

Ihre Emailadresse ist schon in den Newsletter eingetragen. Bitte überpüfen sie Ihre Emails.

Ups, es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunk noch einmal.

Vielen Dank.

Sie werden demnächst von uns kontaktiert.

Ups, es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunk noch einmal.