Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und Ihnen Werbemitteilungen im Einklang mit Ihren Browser-Einstellungen anzuzeigen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zu Cookies und Hinweise, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, entnehmen Sie bitte unserer Cookie-Richtlinie.

Flottenmanagement.

"Ich muss mich auf meine Fahrzeuge verlassen können – an 365 Tagen rund um die Uhr."

Markus Wagner, Flottenmanager

Der neue Crafter
– warum er für mich die beste Wahl ist:

Exzellente Verarbeitungs­qualität.

Der neue Crafter punktet mit überdurchschnittlicher Langlebigkeit – dank verzinkter Karosserie mit Hohlraumversiegelung, hochwertiger Blechqualität und modernsten Fügetechniken.

Modernstes Fuhrpark­management.

Mit ConnectedVan, der mobilen Flottenmanagement-Lösung von Volkswagen Nutzfahrzeuge, können Fuhrparks schnell, effizient und kostengünstig verwaltet werden. Bereits vorhandene Telematikanwendungen und Flottenmanagementsysteme lassen sich über die optionale Telematikschnittstelle problemlos integrieren.

Beste Wirtschaftlichkeit.

Mit dem neuen Crafter ist man extrem wirtschaftlich unterwegs. Zum einen durch den deutlich niedrigeren Kraftstoffverbrauch der neuen TDI-Motorengeneration im Vergleich zum Vorgängermodell. Zum anderen, weil seine Verschleiß-, Wartungs- und Reparaturkosten äußerst gering sind.

Eine ausgezeichnete Wahl: Der neue Crafter.

„Wenn ein Fahrzeug als ‚International Van of the Year 2017’* ausgezeichnet wird, ist das für mich als Flottenmanager ein wichtiges Entscheidungskriterium. Ein Fahrzeug, das eine hochkarätig besetzte internationale Fachjury überzeugt hat, ist in der Regel wirklich das beste Nutzfahrzeug, das aktuell auf dem Markt ist. Und wenn es dann auch noch in 69 Modellvarianten verfügbar ist, wird es als Flottenfahrzeug noch interessanter. Denn dadurch kann ich mir meine Flotte ganz individuell zusammenstellen.“

* Quelle: www.van-of-the-year.com

Überdurchschnittlich langlebig: Durch hochwertige Verarbeitung.

„In unserem Fuhrpark setzen wir hauptsächlich auf Fahrzeuge von Volkswagen Nutzfahrzeuge, weil für eine Flotte insbesondere die Langlebigkeit wichtig ist. Und da liegt der neue Crafter durch seine hochwertige Verarbeitung ganz weit vorn. Beste Blechqualität, eine teilverzinkte Karosserie inklusive Hohlraumversiegelung sowie modernste Fügetechniken sorgen für die Volkswagen typische hohe Qualität. Aus den Auswertungen führender internationaler Restwertinstitute weiß ich, dass der neue Crafter am Ende seiner Nutzungsdauer sehr hohe Wiederverkaufswerte erzielt.“

Perfekt getaktet: Die Service-Intervalle.

„Weil der neue VW Crafter so hochwertig verarbeitet ist, punktet er mit besonders geringen Verschleiß-, Wartungs- und Reparaturkosten. Zudem sind die Service-Intervalle so perfekt aufeinander abgestimmt, dass mehrere Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten bei einem Werkstattbesuch erledigt werden. Da wir Kunden in ganz Deutschland beliefern, ist es für uns wichtig, dass es über 1000 Volkswagen Service Betriebe gibt. Darunter 200 ServicePlus Partner, die auf die Besonderheiten von Volkswagen Nutzfahrzeugen spezialisiert sind und kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten mit einer mobilen Werkstatt direkt vor Ort erledigen. Bei größeren Reparaturen erhalten wir ein Ersatzfahrzeug, sodass es zu keinen Ausfallzeiten kommt.“

Extrem wirtschaftlich: Die neuen TDI-Motoren.

„Durch sein aerodynamisches Design sieht der neue VW Crafter nicht nur gut aus, er erreicht dadurch auch mit 0,33 einen der besten cW-Werte seiner Klasse bei den Kastenwagen. Und ein geringer cW-Wert bedeutet einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch. Dieser wird durch die neue TDI-Motorgeneration zusätzlich reduziert. Serienmäßig ausgestattet mit Start-Stopp-System arbeitet sie so effizient, dass der Verbrauch im Vergleich zum Vorgängermodell deutlich niedriger liegt. Für einen Flottenmanager einer der wichtigsten Pluspunkte überhaupt.“

Besonders zielführend unterwegs: Mit ConnectedVan.

„Ein großer Vorteil ist auch, dass ich beim neuen Crafter die für mich wichtigsten mobilen Online-Dienste gleich mitbestellen kann. So z.B. ConnectedVan, das mobile Fuhrparkmanagement von Volkswagen Nutzfahrzeuge, mit der ich meinen Fuhrpark schnell, einfach und effizient verwalten kann. Darüber hinaus bietet er auf Wunsch auch Car-Net, eine herstellerunabhängige Telematikschnittstelle. So kann ich z.B. bei kurzfristigen Aufträgen sehen, welcher Fahrer in der Nähe ist und den Auftrag übernehmen kann. Oder auch, welcher Fahrer am wenigsten Sprit verbraucht und bei unserer firmeninternen Spritspar-Challenge weit vorne liegt.“

Denken mit und sorgen vor: Die Fahrerassistenzsysteme.

„Da mich jeder Ausfall eines Fahrzeugs Geld kostet, habe ich die neuen VW Crafter in unserem Fuhrpark – soweit modellseitig möglich – mit den über 20 innovativen Fahrerassistenz- und intelligenten Sicherheitssystemen ausstatten lassen. Eine Investition, die sich bei jeder Fahrt auszahlt. Besonders hilfreich bei Auslieferungen in der Innenstadt ist der optionale und sensorbasierte Flankenschutz, der den Fahrer optisch und akustisch bei einer kritischen Annäherung an Pfosten, Mauern, Fußgänger oder andere Fahrzeuge warnt. Der Flankenschutz sowie alle anderen optionalen Assistenzsysteme können eine Menge an Reparaturkosten sparen und die Ausfallzeiten minimieren. Dies gilt insbesondere für Fahrzeuge mit Spezialumbau – für die gibt es so schnell nämlich keinen Ersatz.“

Perfekt durchdacht: Das Gesamtkonzept des Fahrerhauses.

„Durch die Ausstattung mit dem optionalen ergoComfort Schwingsitz, den es zum ersten Mal in dieser Nutzfahrzeugklasse gibt und der sogar die Kriterien der „Aktion Gesunder Rücken“ erfüllt, die vielfältige Kombination der Verstellbarkeit von Sitzen, Lenkrad und Gurten, ist der neue Crafter für alle meine Fahrer – egal welcher Statur - individuell perfekt einstellbar. Positiver Nebeneffekt: Ergonomisch richtiges Sitzen vermeidet Haltungsschäden und trägt damit zur Gesundheit meiner Mitarbeiter bei.“

Sorgt für gutes Klima: Climatronic mit Aktiv-Kohlefilter.

„Wir bieten unseren Mitarbeitern motivierende Fahrerarbeitsplätze mit hohem Komfort. Eine wichtige Rolle spielt hier der Einsatz einer Klimaanlage. Im neuen Crafter sorgt sie nicht nur für angenehme Temperaturen, sondern filtert aufwändig die Luft im Fahrerhaus und schützt so sogar die Allergiker unter unseren Fahrern.“

Ganz neu und schon Klassenbester.

Es gibt viele Gründe, sich für den neuen Crafter zu entscheiden. Der wohl wichtigste: Er ist in zahlreichen Kategorien Bester seiner Klasse und wurde noch vor seiner Markteinführung als „International Van of the Year 2017“ ausgezeichnet.

Awards icon

International Van of the Year 2017.

Icon calc

Hohe Wirtschaftlichkeit.

Wheel Icon

Bester Fahrerarbeitsplatz.

Structure Icon

Größte Antriebsvielfalt.

Wood Icon

Beste Beladbarkeit.

Lock Icon

Beste Ladungssicherung.

WIFI Icon

Beste Vernetzung.

WIFI Icon

Modernste Fahrerassistenz­systeme.

Wir verstehen unseren Job. Und Ihren.

Jede Branche ist unterschiedlich und jede stellt ganz eigene Anforderungen an ein Nutzfahrzeug. Da der neue Crafter mit all jenen entwickelt wurde, die ihn später fahren, ist er perfekt auf die Bedürfnisse und Herausforderungen Ihrer Branche zugeschnitten.

Fleet Icon

Kurier & Logistik

Service Icon

Service & Mobile Werkstätten

Handwerk Icon

Handwerk

Contruction Icon

Bau

Forest Icon

Forst

Ihre Probefahrt vereinbaren.

Für welchen Crafter interessieren Sie sich?

Kastenwagen
Pritschenwagen
Fahrgestell
Ihre Daten.Pflichtfelder*

Wie möchten Sie kontaktiert werden?

Datenschutzrechtliche Einwilligung

zum Zwecke der persönlich auf mich zugeschnittenen Werbung und Markforschung von der Volkswagen AG sowie mir ausgewählten Volkswagen Partnern (Händlern/Werkstätten) erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

Datenschutzrechtlicher Hinweis

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Sie haben ein jederzeitiges Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsrecht bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die vorstehenden Rechte können Sie gegenüber der Volkswagen AG unter info-datenschutz@volkswagen.de geltend machen.

Neu
Top

Vielen Dank.

Sie erhalten demnächst eine Mail von uns.

Vielen Dank.

Ihre Emailadresse ist schon in den Newsletter eingetragen. Bitte überpüfen sie Ihre Emails.

Vielen Dank.

Sie werden demnächst von uns kontaktiert.

Ups, es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunk noch einmal.